Fitnessstudio Kündigungsschreiben

Verbraucher haben beim Thema Kündigung oft ein ungutes Gefühl. Teilweise aufgrund des ungeübten Vorganges an sich, teilweise wegen mangelnder Erfahrung mit Kündigungsschreiben. Im vorliegenden Fall wird ein Fitnessstudio Kündigungsschreiben beschrieben und mit einem universell einsetzbaren Mustertext unterlegt.

Wozu dient ein Fitnessstudio Kündigungsschreiben? Sind Sie regelmäßiger Kunde in einem Fitness-Center, dann sind Sie mit hoher Wahrscheinlichkeit vertraglich mit diesem Unternehmen verbunden. Wenn Sie aus Zeitgründen, aufgrund gesundheitlicher Beschwerden oder nach einem Umzug das Angebot nicht mehr wahrnehmen können, sollten Sie den Vertrag mit dem Studio kündigen.

Nach der Kündigung haben Sie sich – ab dem Zeitpunkt der rechtlich wirksamen Kündigung – Ihrer Gebührenpflicht zugunsten des Fitnessbetreibers entledigt. Sie haben diesbezüglich keine Verpflichtungen mehr. Grundlage ist allerdings ein rechtlich korrekt aufgesetztes Fitnessstudio Kündigungsschreiben.

Ordentliche und fristgerechte Formulierungen für ein Fitnessstudio Kündigungsschreiben beziehen sich auf die zuvor vertraglich miteinander fixierten Regelungen. Normalerweise weisen die Verträge eine Kündigungsfrist von drei Monaten auf. Kündigen Sie mit einem Fitnessstudio Kündigungsschreiben am 10. Januar 2011, dann setzt die rechtliche Wirkung der Kündigung drei Monate später, also am 11. April 2011 ein.

Gerade Betreiber von Fitnessstudios finanzieren sich gerne und oft über eine erkleckliche Anzahl von sogenannten Karteileichen. Dies sind gebührenpflichtige Mitglieder oder Kunden, die allerdings z.B. aus Zeit- oder Gesundheitsgründen von dem Angebot der Fitnessstätte keinen Gebrauch mehr machen wollen bzw. können. Oft wird die Kündigung des nicht mehr benötigten Angebotes schlicht übersehen oder aus Unkenntnis heraus, nicht zeitnah erledigt. Damit Ihnen das nicht passiert, erhalten Sie mit dem folgenden Text ein jederzeit nutzbares Muster für ein Fitnessstudio Kündigungsschreiben.


Adresse
Empfänger

Datum: 10. Januar 2011

Betreff – Fristgerechte Kündigung des Vertrages vom 15.03.2007

Sehr geehrte Damen und Herren,

den mit Ihnen geschlossenen Vertrag vom 15.03.2007 kündige ich fristgemäß zum 11.04.2011, hilfsweise zum nächstmöglichen Zeitpunkt.

Bitte bestätigen Sie mir die Kündigung schriftlich unter oben angeführter Adresse

Mit freundlichen Grüßen

0 Shares